Amica, 30, Bocholt: Möchte wieder neue Bondageerfahrungen machen

Mit meinem Ex-Freund habe ich meine ersten Fesselerfahrungen gemacht. Das ist jetzt aber schon recht lange her und mit zunehmender Zeit wurde mir immer mehr bewusst wie nachhaltig mich das geprägt hat. Ich vermisse es doch mal wieder in ein notgeiles, gefesseltes Etwas verwandelt zu werden.
Diese Gefühl sich nicht wehren und bewegen zu können und hilflos von einer anderen Person erregt oder auch sexuell benutzt zu werden ist schon sehr intensiv. Und ich würde es gerne wieder erleben. Bin wohl doch fesselgeiler als ich mir eingestehen wollte.

Die Gefühle, die ich damals dabei erlebte haben mich total geflasht. So extrem ausgeliefert zu sein gibt einem gleichzeitig auch ein Gefühl der unendlichen Freiheit. Man konzentriert sich dabei auf sich selbst und seine eigenen Gefühle. Und ich erlebe dabei dann auch die intensivsten Orgasmen, die ich je hatte.
Dabei haben wir damals mit Seilen wie auch mit Ketten experimentiert. Hat beides seinen Reiz. Aber man sollte sich sich dabei auch Halt geben können. Ich denke das ist das Schwierigste bei solchen speziellen Verabredungen. Ich werde mich bemühen dir möglichst schnell Vertrauen zu schenken. Du solltest es mir aber auch einfach machen.
Fesselutensilien besitze ich selbst bisher keine, also müsstest du welche mitbringen oder ich kaufe eben welche. Bin auch bereit mit dir zusammen dieses Gebiet zu erkunden, falls du selbst nur über geringe Erfahrungen verfügst. Vielleicht ist das sogar besser so.

Gratis Anmelden und alles sehen