Nastasja, 47, Ibbenbüren: Ich könnte deine Sexfreundin sein

Ich möchte hier nichts davon hören, dass ich schon zu alt sei. Das ist Humbug. Eine Frau ab 40 ist sexuelle Höchstform und weiß nicht wohin mit ihrer ganzen Libido. Würde mich eher als geballte Lustbombe bezeichnen, die dazu auch noch deutlich jünger aussieht.
Außerdem bin ich praktisch klein und zierlich, so dass mich ein starker Kerl richtig im Bett herumwirbeln oder auch mal hochheben und beim Bumsen an die Wand drücken kann. Manchmal spiele ich dann gerne die kleine devote Geliebte, die sich vom starken Mann beherrschen lässt.
Meine süßen, kleinen Brustwarzen sind dauersteif und lechzen danach berührt und liebkost zu werden.
Im Lauf der Jahre wurde ich immer unanständiger und meiner Meinung nach sollten Tabus gebrochen werden. Ich bin nicht ohne und bin zwar klein, kann aber einiges vertragen und abhaben.
Also wenn ich männlich wäre, dann würde ich mich gerne als versaute Sexfreundin haben.

Jedenfalls mag ich keinen Stecher nur für eine Nacht mehr haben. Das strengt mich zu sehr an und ist auch nicht zielführend. Sich andauern auf neue Bumspartner einstellen ist einfach nur nervtötend. Es wäre gut sich mal mit jemanden wirklich öfters zu sehen und dabei immer besseren Sex zu erleben.
Es hat schon Vorteile wenn man sich und den Körper des Anderen schon kennt und weiß was man wie und wo machen muss um die schönsten Lustgefühle zu erzeugen.

Solltest du also Bock auf eine eher ungewöhnliche Frau mit wenig Hemmungen aber umso größerer Triebhaftigkeit haben, dann wäre sicherlich sinnvoll mich mal anzuschreiben.

Gratis Anmelden und alles sehen