Bella, 44, Bünde: Einsame Mittvierzigerin möchte erotische Stunden erleben

Als ich fange einfach mal draufloszuschreiben. Ich bin gerade, eigentlich schon länger, nicht liiert und habe keinerlei männliche Gesellschaft in meinem Bett. Ist vielleicht auch mal gut sich etwas mit sich selbst zu beschäftigen, aber manchmal schmeckt mir das Alleinsein doch nicht so gut. Auch eine selbstbewusste Frau, die mit beiden Beinen mitten im Leben steht sehnt sich manchmal nach etwas Körperkontakt mit einem Mann.

Prinzipiell stehe ich intimen Begegnungen mit charismatischen Herrn ab 40 Jahren aufgeschlossen gegenüber. Würde mich über einen demenentsprechenden Hausbesuch freuen. So wie ich derzeit drauf bin könnte das ein sehr sinnlicher Abend werden, bei dem sich unser Liebesspiel über Stunden erstreckt. Wäre nicht schlecht wenn du ungefähr in meiner Region wohnen würdest, außer du fährst gerne lange Auto. Ich mag das nicht so.

Mein Figur ist noch immer ansprechend, meine Intimbereich ist stets fein säuberlich rasiert und durch mein Fitnesstraining bin ich immer noch schlank und rank. Meine Brüste sind nicht sehr groß, aber griffig und fest. Ich möchte dass du mich überall streichelst und wir dann hemmungslos übereinander herfallen.

Für schlechten Sex bin ich zu alt, also bitte speise mich nicht mit einer 5-Minuten-Nummer ab. Mindestens ein bis zwei Stunden sollten wir uns miteinander verlustieren. Der Abend besteht ja nicht nur aus dem reinen Rein-Raus-Spiel. Auch mag ich schöne Schwänze, die schon mindestens Durchschnittsgröße haben sollten. Diese Forderung von mir ist zwar gewagt, aber ehrlich. Auch sollte wir auf einem gewissen Niveau miteinander verkehren. Beim Sex darf es auch niveaulos zugehen, aber vorher sollte das Miteinander von Respekt geprägt sein und außerdem stehe ich auf eloquente und intelligente Lover.

Mehr fällt mir im Moment nicht ein, wenn du etwas wissen möchtest einfach nachfragen.

Frau zeigt nackten Hinter und fasst ihre dicken Schamlippen an

Gratis Anmelden und alles sehen